Grundlagen zum Immunsystem und zu Immundefekten

Unser Abwehrsystem – auch Immunsystem genannt – schützt unseren Körper auf vielfältige Weise vor Krankheitserregern wie Viren, Bakterien oder Pilzen. Diese Erreger können beispielsweise über die Nahrung, über die Haut oder mit der Luft, die wir einatmen, in den Körper eindringen. Zusätzlich bekämpft das Abwehrsystem entartete körpereigene Zellen, wie z.B. Krebszellen.

Immunabwehr als komplexes Zusammenspiel unserer Zellen

Wir sind überall von Viren und Bakterien umgeben – sie befinden sich an unseren Händen, an unseren Nahrungsmitteln, auch in der Luft und im Wasser. Ohne Immunabwehr könnten uns diese Erreger kontinuierlich krankmachen.

Zu den wichtigsten Bestandteilen des Immunsystems gehören:

Neben der natürlichen und angeborenen Abwehr lernt der Körper auch, auf wiederkehrende Bedrohungen zu reagieren. Er bildet jeweils passgenaue Abwehrstoffe gegen unterschiedliche Erreger, die sogenannten Antikörper. Wie die angeborene und erworbene Immunabwehr funktioniert und wie genau die einzelnen Körperbereiche und Organe daran beteiligt sind, lesen Sie auf diesen Seiten.

Was ist ein Immundefekt und warum bin ich betroffen?

Krankheitsdiagnosen gehen häufig mit der Frage einher: Warum ich? Die meistenImmundefekte sind angeboren, einige wenige werden auch erst im Laufe des Lebenserworben. Während primäre Immundefekte angeboren sind, treten sekundäre Immundefekte häufig als Folge einer schweren Krankheit auf. Wichtig ist, die Anzeichen frühzeitig zu erkennen und Kontakt mit den richtigen Ärzten aufzunehmen, um schnell geeignete Therapiemöglichkeiten zu finden.

T-Zellen, B-Zellen und Blutkörperchen: Die wichtigsten Bausteine der Immunabwehr

Die Immunabwehr im Körper ist wahre Teamarbeit, an der verschiedenste Zellen beteiligt sind. Wir erklären auf den nachfolgenden Seiten den Unterschied zwischen spezifischer und unspezifischer Abwehr und welche wichtigen Aufgaben Blutkörperchen, T-Zellen, B-Zellen, Antikörper und Phagozyten haben.

LesenSie hier auch kompakte Informationen zu einzelnen Immundefekten, wie sie entstehen, welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt und wie Sie trotz Immundefekt viel für einnormales Leben tun können.

Immunsystem - Kompakt

Blutkörperchen

T-Zellen

B-Zellen

Phagozyten

Immundefekte

Die Immunabwehr kann aus unterschiedlichen Gründen gestört sein. Es werden angeborene (primäre) Immundefekte und im Laufe des Lebens erworbene (sekundäre) Immundefekte unterschieden.

Immundefekt - Kompakt

Hypogammaglobulinämie

Agammaglobulinämie

Variables Immundefektsyndrom (CVID)

IgG-Subklassendefekt

Transiente Hypogammaglobulinämie

Fragebogen Immundefekte

Datenschutzhinweis

Um unsere Website zu verbessern und Ihnen ein großartiges Website-Erlebnis zu bieten nutzen wir auf unserer Seite Cookies und Trackingmethoden. In den Privatsphäre Einstellungen können Sie einsehen, welche Dienste wir einsetzen und jederzeit, auch durch nachträgliche Änderung der Einstellungen, selbst entscheiden, ob und inwieweit Sie diesen zustimmen möchten. Datenschutzinformationen