Thymus

Der Thymus ist ein Organ des Immunsystems und befindet sich hinter dem Brustbein. Er ist im Kindes- und Jugendalter vor allem zur Heranreifung der T-Zellen von Bedeutung. Vorläuferzellen aus dem Knochenmark wandern in den Thymus ein und reifen hier zu T-Zellen heran, bevor sie den Thymus über die Blutbahn wieder verlassen. Nach der Geschlechtsreife bildet sich der Thymus zurück.