languageSelector_dedelanguageSelector_de
/immundefekt-frlanguageSelector_dedelanguageSelector_de

Immundefektsprechstunden – wertvolle Unterstützung für Betroffene

24. Jan 2022

Eine gezielte Beratung für Menschen mit Immundefekten ist wichtig, um Sicherheit für die Behandelten zu schaffen und einen Austausch zu bieten, der für bestmögliche Therapieerfolge sorgen kann. Aus diesem Grund gibt es spezialisierte Immundefektambulanzen, in denen sich Expertinnen und Experten um Betroffene eines Immundefekts kümmern und ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Unterstützung beim Verdacht auf einen Immundefekt

Viele Kliniken bieten allgemeine Beratungstermine zum Thema Immundefekte an. Diese Möglichkeit können Sie wahrnehmen, wenn Ihr Kind oder Sie selbst unter häufigen Infekten leiden und Sie einen Immundefekt als mögliche Ursache vermuten. Dort kann eine gezielte Diagnostik durchgeführt werden, um zu prüfen, ob ein Immundefekt vorliegt und wenn ja, um welchen es sich handelt. Kliniken, die sich mit Immundefekten beschäftigen, finden Sie in vielen Regionen Deutschlands. Zum Beispiel bietet die Abteilung Pädiatrische Immunologie des Universitätsklinikums Freiburg Sprechstunden für angeborene und erworbene Immundefekte, zur Abklärung von Infektanfälligkeiten, bei Fiebererkrankungen und bei unklaren Entzündungskrankheiten sowohl für Kinder als auch Erwachsene an. Unser Verzeichnis der Immundefektzentren in Deutschland, Österreich und der Schweiz hilft Ihnen bei Ihrer Suche nach einem für Sie geeigneten Zentrum mit passenden Ansprechpartner/innen.

Beratung bei Veränderungen der Immundefekt-Therapie

Expertise einzuholen ist auch dann sinnvoll und wichtig, wenn Behandlungen im Laufe des Lebens an neue Gegebenheiten angepasst werden sollen. Ein Grund dafür kann beispielsweise der Übergang von der Kinder- zur Erwachsenenbehandlung sein. Auch eine Veränderung des Krankheitsbildes macht gegebenenfalls eine Therapieanpassung notwendig. Zudem gibt es auch Spezial-Sprechstunden für Themen, die sich von klassischen Immundefekten, wie zum Beispiel dem variablen Immundefektsyndrom (CVID), abgrenzen: In der Immundefektambulanz der Berliner Charité werden neben Sprechstunden zum Thema Immundefekt auch Beratungen für Menschen mit dem Chronischen Fatigue-Syndrom angeboten.

Im Allgemeinen können diese Immundefekt-Sprechstunden der Aufklärung über diese und weitere Themen dienen sowie bei vielen anderen Fragenstellungen, beispielsweise zur intravenösen oder subkutanen Immunglobulin-Therapie bei primären und sekundären Antikörpermangelsyndromen, hilfreich sein.

Mehr erfahren:

Sie sind auf der Suche nach Spezialist/innen für Immundefekte in Ihrer Nähe? Nutzen Sie das Verzeichnis der Immundefektzentren in der DACH-Region hier auf immundefekte.info.

Beratungsangebote

Datenschutzhinweis

Um unsere Website zu verbessern und Ihnen ein großartiges Website-Erlebnis zu bieten, nutzen wir auf unserer Seite Cookies und Trackingmethoden. In den Privatsphäre-Einstellungen können Sie einsehen, welche Dienste wir einsetzen und jederzeit, auch durch nachträgliche Änderung der Einstellungen, selbst entscheiden, ob und inwieweit Sie diesen zustimmen möchten.

Notwendige Cookies werden immer geladen