Spezifische Abwehr

Die spezifische Immunabwehr wird auch als erworbene Abwehr bezeichnet. Es besteht aus B- und T-Zellen sowie deren humoralen Produkten (Antikörper und Zytokine) Sie passt sich neuen oder veränderten Erregern an und ist in der Lage, ein Gedächtnis zu bilden.

Datenschutzhinweis

Um unsere Website zu verbessern und Ihnen ein großartiges Website-Erlebnis zu bieten nutzen wir auf unserer Seite Cookies und Trackingmethoden. In den Privatsphäre Einstellungen können Sie einsehen, welche Dienste wir einsetzen und jederzeit, auch durch nachträgliche Änderung der Einstellungen, selbst entscheiden, ob und inwieweit Sie diesen zustimmen möchten. Datenschutzinformationen