Zentrum zur Diagnose und Behandlung von angeborenen immunologischen Erkrankungen in Augsburg

16. Nov 2017

In Augsburg hat der Ausbau eines Zentrums zur Behandlung von angeborenen immunologischen Erkrankungen im Rahmen der Berufung von Frau Prof. Dr. Renner auf die Professur für Translationale Immunologie in der Umweltmedizin (Lehrstuhlinhaberin: Prof. Dr. Traidl-Hoffmann, UNIKA-T, dem Universitären Zentrum für Gesundheitswissenschaften) am Klinikum Augsburg begonnen.

Behandlungszentrum Augsburg für Kinder

Mit Frau Dr. Notheis konnte hierzu eine Kinderärztin mit langjähriger Erfahrung in der Diagnose und Behandlung von Immundefekten gewonnen werden. Damit finden jetzt auch Kinder mit angeborenen immunologischen Erkrankungen in Nordschwaben eine wohnortnahe Betreuung. Das Zentrum befindet sich in der Ambulanz der Kinderhämatologie und - onkologie der I. Kinderklinik (Leitung: Prof. Dr. Dr. Frühwald) des Klinikums Augsburg und ist mit der Ambulanz für Umweltmedizin (Chefärztin Claudia Traidl-Hoffmann) eng verbunden.
In naher Zukunft soll das Zentrum am Klinikum Augsburg in Kooperation mit Herrn PD Dr. Wahle (Innere Medizin) und der Ambulanz für Umweltmedizin auch für die Behandlung von Erwachsenenpatienten erweitert werden.

Kinderklinik Augsburg
Schwäbisches Kinderkrebszentrum
Kinderhämatologie und - onkologie
Dr. med. Gundula Notheis
Stenglinstr. 2
86156 Augsburg

Immunologische Sprechstunde Dienstag von 9:00 bis 17:00 Uhr

Terminvereinbarung:
Mo-Fr 8:30 bis 13:00 Uhr und außer Mittwochnachmittag von 14:00 bis 16:30 Uhr
Telefon +49 821 400-9300
Fax +49 821 400-179300
E-Mail: gundula.notheis@tum.de

Eine genaue Routenplanung finden Sie auf unserer Seite mit den Behandlungszentren.