Bundesverdienstkreuz für Gabriele Gründl (dsai e.V.)

14. Jul 2017

Die Bundesvorsitzende der Patientenorganisation für angeborene Immundefekte (dsai e.V.), Frau Gabriele Gründl, erhielt am Dienstag im Gesundheitsministerium in München das Bundesverdienstkreuz.

Frau Gabriele Gründl

Es wurde Ihr durch Bayerns Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml überreicht. Frau Huml würdigte in einer sehr bewegenden Laudatio die Leistungen von Frau Gründl. Sie hob hervor, dass sich Frau Gründl als Kämpferin mit Herz und Leidenschaft für eine optimale Versorgung von Menschen mit angeborenen Immundefekten einsetzt und durch Ihre emphatische Art Patienten und ihren Angehörigen dabei hilft, mit der Krankheit besser umgehen zu können.

Frau Gründl sieht das Bundesverdienstkreuz auch als Auszeichnung für die vielen Unterstützer der dsai an, ohne deren Hilfe die Erfolge der Patientenorganisation nicht möglich gewesen wären. Die Auszeichnung ist für Sie ein Ansporn, auch weiterhin darum zu kämpfen, die Diagnoseraten und Therapiemöglichkeiten für Patienten mit Immundefekten zu verbessern.

Mehr Informationen zur dsai finden Sie hier und auf Facebook.
Einen Bericht über die Verleihung des Bundesverdienstkreuzes lesen Sie hier.